Print Friendly, PDF & Email

Fachgruppe Europarecht und internationale Richterzusammenarbeit

Die Fortbildungsreise 2017 führte die Fachgruppe im April nach Dresden und Leipzig. Dabei standen Besuche und Vorträge beim Staatsministerium der Justiz des Freistaates Sachsen, dem Oberlandesgericht Dresden und der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, beim Bundesverwaltungsgericht sowie der Dienststelle des Generalbundesanwaltes beim 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofes (Leipzig) auf dem sehr umfangreichen Programm.

Dresden und Leipzig 2017 - Bericht

Die Fachgruppe veranstaltete ihre Fortbildungsreise vom 19. bis 23. Oktober 2016 nach Südtirol.

Das Fachprogramm umfasste Besuche bei der Staatsanwaltschaft Bozen, dem Oberlandesgericht Trient/Außenstelle Bozen und dem Landesgericht Bozen. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch bei der EURAC, der European Academy of Bozen.

Südtirol 2016 - Bericht

Die Fortbildungsreise 2015 der Fachgruppe führte nach Kopenhagen und diente dem Kennenlernen und der Vertiefung der Kenntnisse über die dort ansässigen Justizinstitutionen (Gerichte, Staatsanwaltschaften) sowie über das formelle und materielle Zivil- und Strafrecht Dänemarks. Ein weiterer Schwerpunkt war die bilaterale Rechtshilfe, zumal Dänemark an einigen EU-Verordnungen (Zivilbereich) nicht teilnimmt.

Kopenhagen 2015 - Bericht